Wandhydranten

Wandhydranten sind in Gebäuden installierte Wasserentnahmestellen, die zur ersten Brandbekämpfung vorgesehen sind. Wandhydranten gibt es in der Ausführung:

  • Nass (Leitung ist ständig mit Wasser befüllt)
  • Trocken (Leitung wird erst im Bedarfsfall mit Wasser befüllt)

Wandhydranten müssen gemäß VDI 3810-2:

  • alle 6 Monate einer Betreiberprüfung unterzogen werden
  • alle 6 Monate durch den Betreiber gespült werden
  • alle 12 Monate eine Instandhaltung durch einen Sachkundigen durchgeführt werden.

Alle Prüfungen und Wartungen unterliegen einer Dokumentationspflicht. Gerne übernehmen wir für Sie auch die 6-monatige Betreiberprüfung einschließlich Dokumentation.